FAQ

Häufig gestellte Fragen

Einnahme und Inhaltsstoffe

Wie ist VSL#3 einzunehmen?
VSL#3 wird 1-2x täglich in Wasser, Joghurt, Saft, Müsli o.ä. eingerührt und zugeführt. Es sollte nicht in warmen oder kohlensäurehaltigen Getränken eingerührt werden.
Was ist in VSL#3 enthalten?
Folgende Bakterien sind in VSL#3 enthalten:

  • Streptocccus thermophilus BT01,
  • Bifidobacterium breve BB02,
  • Bifidobacterium longum BL03 (Neu klassifiziert als B. animalis subsp. lactis BL03),
  • Bifidobacterium infantis BI04 (Neu klassifiziert als B. animalis subsp. lactis BI04),
  • Lactobacillus acidophilus BA05,
  • Lactobacillus plantarum BP06,
  • Lactobacillus paracasei BP07,
  • Lactobacillus delbrueckii subsp. bulgaricus BD08 (Neu klassifiziert als L. helveticus).

Ich bin Allergiker – ist das Produkt für mich geeignet?
VSL#3 ist frei von Allergenen gemäß EU-Verordnung 1169/2011

VSL#3® Sachets (4,4 g) enthalten keine der folgenden Stoffe: Hefe, Gluten (andere Getreidearten), Laktose, Soja, Weizen, Milch, Krebstiere, Weichtiere, Eier, Fisch, Erdnüsse, Nüsse, Sojabohnen, Sellerie, Senf, Sesam, Lupine und Schwefeldioxid und Sulfite (> 10 mg/kg).

Verzicht auf Farbstoffe, Konservierungsmittel, Emulgatoren.

Muss sich der Darm erst an die nützlichen Bakterien gewöhnen?
Bei der ersten Einnahme von VSL#3® kann es zu Blähungen kommen, während sich das Gleichgewicht der Bakterien im Verdauungstrakt verändert. Dies ist normalerweise ein vorübergehendes Phänomen aufgrund der sich verändernden Darmmikroflora. Wenn es zu Blähungen kommt ist es empfehlenswert, über mehrere Wochen hinweg Ihre Tagesdosis erst langsam zu steigern (beginnend bei einer Messerspitze), um Blähungen und andere Verdauungsprobleme zu verhindern. Solche Beschwerden treten jedoch nur bei etwa 5% der Anwender auf.
Wie ist VSL#3 aufzubewahren?
Ungeöffnet und kühl gelagert (2 – 8 °C) gewährleisten wir die Haltbarkeit von VSL#3® bis zum Mindesthaltbarkeitsdatum. VSL#3® kann bis zu 7 Tage bei Raumtemperatur (max. 25 °C) aufbewahrt werden. Für kleine Kinder unzugänglich aufbewahren.
Wie lange muss ich VSL3 einnehmen?
Wir empfehlen eine Anwendung über 12 Wochen.
Ist VSL#3 für Veganer / Vegetarier geeignet?
Ja, VSL#3 ist frei von tierischen Produkten. Es enthält keine Milchprodukte, Eier, Fisch, Weichtiere, Krebstiere.
Kann ich VSL#3 mit anderen Nahrungsergänzungsmitteln oder mit Medikamenten einnehmen?
VSL#3® gilt als verträglich mit allen Arten von Medikamenten. Wenn es zusammen mit Antibiotika eingenommen wird, wird es Ihnen nicht schaden, aber die Lebensfähigkeit der Bakterien in VSL#3® kann reduziert sein.

VSL#3 – Einzigartigkeit

Was ist das besondere an VSL#3?
VSL#3 ist der Kulturen Komplex, der am besten in Studien erfasst und dokumentiert wurde und ist weltweit einzigartig mit seinen 450 Millionen Bakterien pro Dosis.
Was ist der Unterschied zu anderen Produkten?
VSL#3 ist bis zu 450x höher dosiert als andere Mittel der Kategorie. Pro Dosis werden hier 450 Milliarden Bakterien eingenommen. Es gibt zu VSL#3 über 60 Studien in denen das Präparat wissenschaftlich untersucht und in Studien belegt wurde.
Was gibt es für wissenschaftliche Erkenntnisse zu VSL#3?
Auf PubMed (eine Meta-Datenbank mit Referenzen auf medizinische Artikel) gibt es über 98.000 Studien zum Thema Mikrobiom, Probiotika und Präbiotika. Zu VSL#3 alleine über 60 Studien und 16 Metaanalysen. Diese sind hier zu finden: https://bit.ly/3w1vfxR.

VSL#3 – Beschaffung

Wo bekomme ich VSL#3?
VSL#3 gibt es in allen Apotheken rezeptfrei zu kaufen.
Gibt es Proben?
Da das Produkt gekühlt werden muss, ist es uns leider nicht möglich Proben davon zu verschicken.